Unsere 9 Tricks für zufriedene Mitarbeiter

  • #Ophigo Karriere

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter wirkt sich auch auf ihre Produktivität und ihre Leistungsbereitschaft aus. Je glücklicher die Angestellten sind, desto bessere Ergebnisse erzielen sie – für sich und für ihren Arbeitgeber. 

 

Doch die Produktivitätssteigerung ist längst nicht der einzige Grund, sich die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter zum Anliegen zu machen. Neben weniger Krankheitstagen und einer sinkenden Mitarbeiterfluktuation, fördern motivierte Mitarbeiter auch das Unternehmensimage, dessen positive Wahrnehmung im “War for Talents” unverzichtbar ist. Aus diesem Grund setzen sich erfolgreiche Arbeitgeber kontinuierlich mit den richtigen Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit auseinander. 

 

Doch was sind “die richtigen Maßnahmen”? Um diese Frage zu beantworten, haben wir euch unsere Top-Tricks zusammengestellt:

 

Bedeutungsvolle Aufgaben

Alle Mitarbeiter im Unternehmen sollen die Chance haben, wertschaffende Arbeit zu leisten. Aus diesem Grund gestalten wir unsere Stellen so, dass jedes Teammitglied genau weiß, welchen Teil die eigene Arbeit zu Ophigos Erfolg beiträgt.

Entscheidungsfreiheit und Verantwortung

Bei Ophigo sehen wir jeden Mitarbeiter als Experten auf seinem eigenen Gebiet. Allen Teammitgliedern bringen wir das Vertrauen entgegen eigene Entscheidungen zu treffen. Hierdurch tragen alle die Verantwortung für ihre Projekte und die Erreichung ihrer Ziele, unabhängig von der jeweiligen Job-Position. Autonomie im eigenen Handeln kann die Zufriedenheit eines einzelnen Mitarbeiters enorm steigern. 

Individuelle Entwicklungschancen

Jeder Mensch besitzt unterschiedliche Talente, die durch das richtige Training in persönliche Stärken umgewandelt werden können. Unser Ziel ist es, diese frühzeitig zu erkennen und somit jeden Mitarbeiter bei der Erweiterung seines persönlichen Potentials zu unterstützen.

Jede Idee zählt

Ganz egal, ob es eine Idee für das eigene Tätigkeitsfeld ist oder für einen anderen Unternehmensbereich. Bei Ophigo schätzen wir jeden kreativen Gedanken, jeden Einfall und jede verrückte Spinnerei. So finden wir immer die perfekte Lösungen für unsere Problemstellungen und unsere Mitarbeiter sehen sich noch mehr als Teil von Ophigos Erfolg.

Respekt und Wertschätzung innerhalb des Teams

Alle individuellen Persönlichkeiten eines Unternehmens kreieren zusammen eine einzigartige Teamkultur, weswegen ein respektvoller Umgang untereinander elementar ist. Hierzu zählt gleichzeitig auch eine offene und direkte Kommunikation. Unsere Ophigo-Mitarbeiter zeigen sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Beispiel durch “Random Acts of Kindness”. Egal, ob es sich hierbei um ein paar nette Worte handelt oder um eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön - für uns ist jedes Teammitglied einzigartig und wir wissen diese Diversität täglich zu schätzen .

Ohne Spaß geht gar nichts

Klar, jeder sollte seinen Job ernst nehmen und seine Ziele ambitioniert verfolgen. Allerdings klappt das mit einer ordentlichen Dosis Spaß gleich viel besser.

Wir sind davon überzeugt, dass Teams, die zusammen lachen, auch gleichzeitig erfolgreicher sind. Somit unterbrechen wir auch gerne mal unsere Arbeit für ein paar Minuten und widmen unsere Aufmerksamkeit der lustigen Geschichte eines Teamkollegen oder beobachten die Abenteuer unseres Bürohundes. Diese kleinen Freuden im Leben steigern die Zufriedenheit und Motivation enorm.

Gemeinsame Mittagspausen

Jeder Mitarbeiter kann seine Mittagspause individuell gestalten. Allerdings sind es oft die kleinen Dinge, die ein Team persönlich mehr zusammenbringen, wie zum Beispiel gemeinsame Mittagessen. Unser Team nutzt diese regelmäßig, um sich besser kennenzulernen, mehr über die anderen Kulturen zu erfahren oder um Erlebtes miteinander zu teilen. Denn fühlt man sich seinen Kollegen näher verbunden, so steigt auch das Wir-Gefühl und automatisch auch das Mitarbeiterengagement.

Regelmäßige Teamabende

Die Mittagspause gemeinsam zu nutzen ist bereits ein guter Start, sich innerhalb des Teams besser kennenzulernen. Noch persönlicher wird es, wenn man regelmäßige Treffen organisiert, die abseits des Büros stattfinden. Ophigo hat hierzu einen besonderen Tipp für unvergessliche Teamabende: Organisator des kollegialen Treffens ist jedes Mal ein anderes Teammitglied. Hierdurch lernt man die Interessen einer jeden Person besser kennen und öffnet sich für neue Erlebnisse. Das verbindet und schafft einzigartige Erinnerungen.

Erfolge feiern

Eine der besten Möglichkeiten für Unternehmen ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegenzubringen, ist es, sowohl die kleinen als auch die großen Erfolge gemeinsam zu feiern. Höchstleistung und Engagement können nur aufrechterhalten werden, wenn diese auch gewürdigt werden.

 

Ophigo geht noch einen Schritt weiter und feiert nicht nur die Unternehmenserfolge, sondern auch die großen und kleinen Meilensteine unserer Mitarbeiter. Unabhängig davon, ob es sich zum Beispiel um einen Geburtstag, ein Jubiläum oder eine bestandene Prüfung handelt - wir freuen uns gemeinsam im Team und sind stolz auf unsere Errungenschaften.

 

Wir bei Ophigo orientieren uns nicht nur an diesen Tipps, sondern wir leben sie. Zufriedene Mitarbeiter sind für uns das A und O und gleichzeitig der Grundstein für unseren Unternehmenserfolg!