Shared Desks in Frankfurt

  • #Staedte
  • #Coworking
  • #Flexible Bueroflaechen
  • #Hotdesking

Shared Desks oder Shared Offices sind der neue Weg, Büroflächen zu optimieren und effizienter zu nutzen. Diesem Trend folgt auch die deutsche Finanzmetropole Frankfurt. Es gibt dort viele Shared Workspaces bzw. Coworking Spaces, die einen Boom erleben.

 

Fintech-, Insurtech- und Proptech-Startups finden in Frankfurt das ideale Umfeld - die Nachfrage nach Büros in und um Frankfurt ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Da von Jahr zu Jahr die Anzahl der Firmen steigt, die gemeinsam genutzte Büroflächen suchen, sind viele neue Shared Office-Anbieter nach Frankfurt gezogen, um ihre Flächen an diese Unternehmen zu vermieten.

Diese Gemeinschaftsbüros unterstützen meist das Konzept der Vermietung von Shared Desks in einem gemeinsamen Großraumbüro, vermieten aber auch private, abgeschlossene Büroräume. Mit diesem Konzept können mehr Menschen auf weniger Raum untergebracht werden und die Anbieter schaffen so auch eine Community, die den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen fördert.

 

Die beliebtesten Shared Offices in Frankfurt sind:

 

WeWork

Ein amerikanischer Anbieter von Büroflächen, der sowohl für Start-Ups als auch für Unternehmen, Shared Desks zur Verfügung stellt. Sie organisieren und unterstützen auch Treffen und Veranstaltungen, um eine Gemeinschaft zwischen den Mitarbeitern der verschiedenen Unternehmen aufzubauen. Sie haben zwei Standorte in Frankfurt: Einen in der Taunusanlage 8 und einen anderen in der Neuen Rothofstraße 13-19.

 

SleevesUp

Ein deutscher Anbieter von gemeinsam genutzten Büroräumen, der eine großartige Büroinfrastruktur für jedes Unternehmen bietet. Sie haben sehr flexible Bedingungen und bieten faire Preise bei maximaler Transparenz. SleevesUp hat mehrere Standorte in Frankfurt:

 

Tribes

Ein niederländischer Anbieter von Büroräumen, der vom Konzept her einen besonderen Arbeitsplatz bietet. Tribes bezeichnet sich selbst als einen Arbeitgeber auf dem neuesten Stand der Technik. Sie sind global tätig, bieten einen sehr hochwertigen Service und legen viel Wert auf Gemeinschaft. Tribes hat zwei Büros in Frankfurt: den Tribes Garden Tower und den Tribes Frankfurt Baseler Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs.

 

WorkRepublic

WorkRepublic ist ein deutscher Anbieter von Shared Offices mit zwei Standorten in Frankfurt am Main:  WorkRepublic Alte Oper und WorkRepublic Hauptwache.

 

Mindspace 

Ein israelischer Coworking Space im Herzen von Frankfurt, der Büros für viele Unternehmen bereitstellt. Sie finden ihn im Mindspace Eurotheum.

 

K1 Business Club

Ein deutsches Business Center, das gemeinsame Arbeitsräume mit einer Kombination aus Schreibtischen und Privatbüros im Frankfurter Ostend und an der Hauptwache anbietet.

 

Spaces

Ein Unternehmen der neuen Generation, welches Arbeitsräume und Gemeinschaftsbüros zur Verfügung stellt. Sie sind in allen europäischen Ländern verbreitet und haben 5 Standorte in Frankfurt am Main:

  • Spaces Global Tower
  • Spaces Omniturm
  • Spaces The Docks
  • Spaces Tower One
  • Spaces Kornmarktarkaden

 

Ophigo ist Partner von allen oben genannten Shared Office-Anbietern und arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um das passende Büro zu finden. Sie können sich mit unserem Ophigo-Team gerne in Verbindung setzen oder gleich einen Telefontermin buchen.

 

 

Sie suchen aktuell nach einem Shared Desk oder einem Büro in einem Coworking Space?

Wir helfen wir Ihnen gerne weiter.
Ophigo ist eine Plattform, die Unternehmen unterstützt, ihr nächstes Büro zu finden. 

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 69 120 063 399.

 

 

 

Photo by Larissa Lapschies on Unsplash